Schuldnerberatung online: Geht das?

Kann eine Schuldnerberatung auch online durchgeführt werden?
Kann eine Schuldnerberatung auch online durchgeführt werden?

Wenn Schulden entstehen, kann das für die Betroffenen schnell zum Problem werden. Können Rechnungen wiederholt nicht beglichen werden, flattert bald der erste Mahnbescheid ins Haus. Schnelles Handeln ist besonders dann gefragt, wenn Sie bereits einen Vollstreckungsbescheid erhalten haben oder der Gerichtsvollzieher sich ankündigt.

In solch einem Fall sollten Sie sich schnellstmöglich an eine Schuldnerberatung wenden. Öffentliche Schuldnerberatungsstellen sind oft überlaufen und es kann daher einige Zeit dauern, bis Sie persönlich vorsprechen können. Drängt die Zeit, kann ein Erstkontakt zur Schuldnerberatung auch online hergestellt werden.

Doch welche Beratungsstellen bieten eine Schuldnerberatung online an? Ist eine Schuldnerberatung, die online durchgeführt wird, immer kostenlos? Woher weiß ich, ob eine Schuldnerberatung seriös ist? All das erfahren Sie im Folgenden.

Schuldnerberatung online kurz zusammengefasst

  1. Um einen Erstkontakt herzustellen, kann eine Schuldnerberatung auch online kontaktiert werden.
  2. Online kann Ihnen der Schuldnerberater bereits einige brennende Fragen beantworten und Ihnen Tipps zum weiteren Vorgehen oder zur Schuldentilgung im Allgemeinen geben.
  3. Eine Schuldnerberatung, die online durchgeführt wird, kann ein persönliches Gespräch mit einem Schuldnerberater nicht ersetzen.

Online-Schuldnerberatung: In der Regel nur der erste Schritt

Eine Online-Schuldnerberatung ist in der Regel nur dazu da, um einen ersten Kontakt herzustellen und ersetzt nicht das persönliche Gespräch.
Eine Online-Schuldnerberatung ist in der Regel nur dazu da, um einen ersten Kontakt herzustellen und ersetzt nicht das persönliche Gespräch.

Im Internet finden Sie zahlreiche Anbieter, die eine Schuldnerberatung online anbieten. Achten Sie darauf, dass es sich bei dem Angebot um eine seriöse Schuldnerberatung handelt. Per E-Mail oder per Chat kann eine Schuldnerberatung in Sekunden kontaktiert werden. Oft ist dies aber nur ein Erstkontakt, bei dem wichtige Fragen geklärt und die weiteren Schritte geplant werden können.

Damit Sie die Schuldnerberatung optimal beraten und unterstützen kann, ist es unbedingt notwendig, dass sich Ihr Schuldnerberater persönlich mit Ihnen zusammensetzt, um Ihre finanzielle Lage und Ihre Schuldensituation zu besprechen. Dabei ist es wichtig, dass der Schuldnerberater Einblick in Ihre Unterlagen erhält und sich einen ersten Überblick verschaffen kann. Ein persönliches Gespräch birgt gegenüber einer Schuldnerberatung online einige Vorteile:

  • Fragen bezüglich Schulden oder zu der Kommunikation mit den Gläubigern, die Ihnen auf der Seele brennen, können in einem persönlichen Gespräch direkt beantwortet werden.
  • Rückfragen zu Ihren Unterlagen oder zu Gläubigern kann der Schuldnerberater persönlich an Sie stellen und direkt Maßnahmen einleiten.
  • Zusammen können Sie in einem persönlichen Gespräch die weitere Vorgehensweise besprechen, erste Schuldenbereinigungsschritte in die Wege leiten und Ihr Schuldnerberater kann Ihnen außerdem zusätzliche Tipps geben.
Ist eine Privatinsolvenz unvermeidbar, ist es außerdem unerlässlich, dass Sie sich persönlich mit Ihrem Schuldnerberater unterhalten, da die Schuldnerberatung Sie auch bei der Anmeldung und Durchführung eines Insolvenzverfahrens unterstützt.

Ist eine Online-Schuldnerberatung kostenlos?

Bevor Sie die Hilfe einer Schuldnerberatung in Anspruch nehmen, sollten Sie immer im Vorfeld in Erfahrung bringen, ob für die Beratung Kosten erhoben werden. Besonders Anwälte oder gewerbliche Anbieter bieten ihre Dienste nur gegen die Entrichtung einer Gebühr an. Oft ist auch nur das Erstgespräch kostenlos, für die weitere Beratung fallen dann aber Kosten an. Ein Erstkontakt mit einer Schuldnerberatung online ist in der Regel gebührenfrei.

Wann ist eine Schuldnerberatung seriös?

Schuldnerberatung online: Erfahrungen von anderen Schuldnern können Ihnen bei der Suche nach einer Beratungsstelle helfen.
Schuldnerberatung online: Erfahrungen von anderen Schuldnern können Ihnen bei der Suche nach einer Beratungsstelle helfen.

Wird eine Schuldnerberatung von staatlichen Einrichtungen, Anwälten oder gemeinnützigen Organisationen oder Vereinen angeboten, können Sie sich in der Regel sicher sein, dass es sich um eine seriöse Schuldnerberatung handelt.

Besonders bei gewerblichen Schuldnerberatungen sollten Sie im Vorfeld prüfen, ob es sich bei der Schuldnerberatungsstelle um eine nach § 305 der Insolvenzordnung (InsO) anerkannte Schuldnerberatung handelt. Bei einem Erstkontakt zur Schuldnerberatung online sollten Sie darauf achten, dass diese Anmeldung nicht verbindlich ist und dass Sie nicht alle Ihre Daten (persönliche Daten, Kontodaten etc.) an den Anbieter weitergeben.

Schuldnerberatung online: Erfahrungen von anderen Nutzern können Ihnen außerdem helfen, wenn es zu klären gilt, ob eine Schuldnerberatung seriös ist oder nicht.

Bildnachweise:
– fotolia.com/Paolese
– fotolia.com/Andrey Popov
– fotolia.com/sepy

1 Stern2 Sterne3 Sterne4 Sterne5 Sterne (40 Bewertungen, Durchschnitt: 4,80 von 5)
Loading...

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*